Kurzeinführungen

In den Kurzeinführungen zeigen wir Dir in nachvollziehbaren Schritten, wie Du TennisGate optimal einsetzen kannst. In diesem Beispiel gehen wir auf die Playlist ein.

Die Playlist Funktion ist ein mächtiges Web Tool innerhalb des Trainerclubs.

Funktionen … 

01 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist hinzufügen über die Seitenleiste

In der Seitenleiste findest du das Playlist-Tool. Du kannst aus jedem Beitrag heraus also direkt diesen in einer neuen oder schon bestehenden Playlist archivieren.

02 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist erstellen

Den Link “Neue Playlist erstellen” drücken. Alternativ ist auch das hinzufügen zu einer schon bestehenden Playlist möglich.

03 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist benennen

Die Playlist sollte gleich benannt werden. In diesem Beispiel geben wir dieser den Namen der Inhalte, also Kontrollschlag. Das kann später wieder beim Bearbeiten der Liste geändert werden. 

04 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist hinzufügen

Jetzt den Button “Neue Playlist hinzufügen” drücken. Schon während des Hinzufügens von Videos zur Playlist lassen sich Notizen erstellen. Du kannst aber natürlich auch später beim Bearbeiten der Playlist die Notizen und Anmerkungen bearbeiten oder löschen. Sogar die Reihenfolge der Inhalte lassen sich verschieben.

05 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist speichern

Über “Speichern” wird die Playlist für dich archiviert und du bleibst auf dieser Seite. Klickst du auf “Speichern & Liste anschauen” verlässt du diese Seite und wechselst zur Playlist.

06 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist bearbeiten

Nach Aufrufen der Playlist oben rechts auf das “Bearbeiten Symbol klicken”, damit wird die Bearbeiten Funktion gestartet. 

07 | PLAYLIST MANAGEMENT

Inhalte verschieben

Die Inhalte können über “Ziehen und Ablegen” verschoben werden. Das ist dann besonders nützlich, wenn die Playlist eine Trainingseinheit werden soll, mit in Reihenfolge gegliederten Trainingszielen.

08 | PLAYLIST MANAGEMENT

Änderungen Speichern

Alle Änderungen müssen oben rechts über das Speicher-Symbol gesichert werden. 

09 | PLAYLIST MANAGEMENT

Playlist freigeben und versenden

Über das Schloß-Symbol kann die Playlist von Privat auf öffentlich sichtbar geändert werden. Achtung: Öffentlich heißt aber nicht, dass sie jeder sehen kann. Sie ist nur für den zu sehen, der den Link kennt. Standardmäßig ist jede Playlist auf privat eingestellt. Dann einfach die Internetadresse der Playlist herauskopieren und per E-Mail an die Team-Mitglieder versenden. 

Du hast noch keinen Zugriff?

Hol dir jetzt deine Trainerclub-Mitgliedschaft. Du kannst sofort nach Anmeldung auf die Premium-Inhalte zugreifen.